K-Taping

Die K–Taping Therapie wird seit 1998 in Deutschland erfolgreich angewendet. Die Methode ist mittlerweile international etabliert.

Nicht nur bei Sportlern findet das Tapen immer mehr Einsatzgebiete, sondern auch in der Gynäkolgie und Schwangerschaft. 

Anwendungsgebiete:

Wir sind zertifizierte K-Taping-Therapeuten und verwenden nur Original-Tapes, die zu 100 % aus Baumwolle bestehen, ohne pflasterähnliche Klebstoffe oder Wirkstoffe und dadurch hautverträglich und atmungsaktiv sind. 

Diese Therapie ist keine Kassenleistung.